LKW bleibt in Hochwasser stecken

Ein LKW-Fahrer ist am Dienstagnachmittag in Kövenig (Kreis Bernkastel-Wittlich) auf einer überfluteten Straße stecken geblieben.

Nach Angaben der Polizei Zell wollte der Fahrer gegen 12.30 Uhr auf der überfluteten Uferstraße K 65 den Ort passieren, blieb aber dabei stecken. Den Feuerwehren Kövenig und Traben-Trarbach gelang es, den LKW aus dem Hochwasser zu ziehen.