1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Mann fährt wieder ohne Führerschein

Mann fährt wieder ohne Führerschein

Schon wieder war ein 25-Jähriger ohne Führerschein unterwegs. Erst vor drei Wochen war der Mann deswegen am Amtsgericht Bernkastel-Kues verurteilt worden.

Am Samstagabend, 21 Uhr, geriet er am Steuer eines Klein-LKW auf der Zeltinger Brücke in die Kontrolle einer Polizeistreife. Da sich der junge Mann in keiner Weise einsichtig oder reumütig zeigte, musste der erst kürzlich von ihm gekaufte und auf ihn zugelassene LKW sichergestellt werden, um weitere Straftaten zu verhindern.
Ob diese Maßnahme Wirkung zeigt, muss sich erst noch herausstellen: Bereits im Januar wurde der PKW des Betroffenen aus dem Verkehr gezogen, weil sich der Mann ebenso uneinsichtig gezeigt hatte. red