Schwerer Unfall bei Wintrich: Autofahrer verbrennt in seinem Wagen

Schwerer Unfall bei Wintrich: Autofahrer verbrennt in seinem Wagen

Am Samstagmorgen ist es zwischen 06.30 und 07.00 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der K 85 bei Wintrich (Landkreis Bernkastel-Wittlich) gekommen. Ein Mensch ist laut Polizeiangaben in dem brennenden Fahrzeug ums Leben gekommen.

Foto: Polizei
Foto: Polizei

Anhand der Unfallspuren geht die Polizei davon aus, dass das Unfallfahrzeug mit stark überhöhter Geschwindigkeit in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und frontal in eine Baumgruppe prallte. Dort fing der Wagen Feuer und brannte vollständig aus. Der Fahrer verbrannte laut Polizei im Fahrzeuginneren bis zur Unkenntlichkeit.

Auf der wenig befahrenen Kreisstraße hat unglücklicherweise niemand den Unfall und den brennenden Wagen rechtzeitig bemerkt. Eine Frau fand später in dem ausgebrannten Wrack die völlig verkohlte Leiche. Ob ein Mann oder eine Frau in den Wagen ums Leben kam, war zunächst unklar. Die Ermittlungen zur Identifizierung des Unfallopfers laufen an.

Anhand des Kennzeichens, das beim Aufprall weg geschleudert worden war, konnte die Polizei das Fahrzeug zuordnen.

Im Einsatz waren die Polizei Bernkastel-Kues, die Feuerwehr Wintrich, der Wehrleiter der VG Bernkastel-Kues sowie das Notfallnachsorgeteam des DRK.