1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Studienfahrt des Cusanus-Gymnasiums nach Polen

Studienfahrt des Cusanus-Gymnasiums nach Polen

Zu Besuch in Polen waren Schüler der zwölften Jahrgangsstufe des Cusanus-Gymnasiums Wittlich. Auf dem Programm der Studienfahrt standen zunächst für viele Schüler bisher nur unbekannte Städtenamen wie Wroclaw (Breslau), Kraków (Krakau) oder Gliwice (Gleiwitz).

In der Vorbereitungsphase informierten Schülerteams ihre Mitschüler über die mit diesen Städten in Schlesien verbundene Geschichte und Menschen. Nach der Ankunft in Wroclaw gab es die erste Möglichkeit, die Stadt zu erkunden. Es folgte am nächsten Morgen eine geführte Stadtbesichtigung durch das "Venedig des Nordens". Weiter ging die Fahrt nach Krakau. An der Weichsel entlang ging es zum "Wawel", einem Königsschloss, in dem alle polnischen Könige gekrönt wurden. Der Rundgang endete am Krakauer Marktplatz, sicherlich einer der schönsten Marktplätze der Welt. Sehr bedrückend, aber wichtig war der Besuch in Au schwitz am folgenden Tag. Die Führung durch das Stammlager und Au schwitz-Birkenau zeigte eindrücklich die Bestialität und Gnadenlosigkeit des Nazi-Regimes. Auf der Rückfahrt nach Krakau war es still im Bus; jeder reflektierte das gerade Gesehene und Gehörte. Der letzte Abend klang in der schönen Innenstadt von Krakau aus, bevor es am nächsten Morgen wieder nach Hause ging. (red)/Foto: Cusanus-Gymnasium