Turnfest im Schulzentrum

Traben-Trarbach. (red) Das Gau-Turnfest des Turngaus Mosel findet am Samstag, 27. Juni, in der Sporthalle und auf der Außensportanlage des Schulzentrums Traben-Trarbach statt. Dabei wird der DTB-Wahlwettkampf durchgeführt.

Der Turngau Mosel möchte mit diesem Wettkampfangebot die Vielseitigkeit des Turnens auch im Breitensport ansprechen. Die Wettkämpfer stellen sich ihren Dreikampf aus den für sie zugelassenen Schwierigkeitsstufen beliebig aus den Disziplinen der Sportarten Gerätturnen, Leichtathletik, Trampolinspringen und Rope-Skipping zusammen. Neben der Wahl von Übungen aus verschiedenen Sportarten und Disziplinen werden innerhalb des Gerätturnens mehrere Pflichtübungen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade zur Auswahl angeboten. Anders als bei anderen Wettkämpfen gibt es keine festen Antrittszeiten für die einzelnen Wettkämpfer. Alle Teilnehmer sind aufgerufen, sich selbstständig zu ihren Disziplinen zu begeben und dort ihre Leistungen zu absolvieren. Dabei sind die Wettkampfzeiten der einzelnen Disziplinen und Sportarten zu berücksichtigen. Außerhalb dieser Wettkampfzeiten ist die Absolvierung der Disziplinen nicht möglich. Beginn der Wettkämpfe ist um 10 Uhr. Ab 9 Uhr besteht die Möglichkeit sich an den Geräten einzuturnen.

Weitere Informationen: www.turngau-mosel.de.

Mehr von Volksfreund