1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Wein, Käse, Ehrungen und viel Musik

Wein, Käse, Ehrungen und viel Musik

Mit einer Verdienstmedaille ist der langjährige Kassierer des Musikvereins Harmonie Graach, Josef Bernard ausgezeichnet worden. Beim Wein- und Käsefest des Vereins gab es neben musikalischen auch kulinarische Genüsse für die Besucher.

Graach. Der Musikverein Harmonie Graach hat zu seinem traditionellen Wein- und Käsefest viele begrüßt. Zum Auftakt spielte das Ensemble unter der Leitung von Hans-Jörg Wagner einen zünftigen Marsch und eine Polka. Danach wurde das Käsebüfett eröffnet. Im Anschluss verzauberten die Musiker mit Stücken wie Starlight Express, Phantom der Oper, Magnificent Seven und einem Solostück für Klarinette, gespielt von Hannah Zimmer, die Besucher erneut mit ihrer Musik. Somit hat sich die Probenarbeit gelohnt und den Verein musikalisch wieder ein Stück weitergebracht.

Ein weiterer Punkt war die Verabschiedung der Weinkönigin Sonja I. Vor zwei Jahren war sie beim Wein- und Käsefest gekrönt worden. Nun entband sie Ortsbürgermeister Gerhard Zimmer mit Dankesworten und Blumen von ihren Pflichten als Weinkönigin.

Der Verein nahm diesen Abend zum Anlass verdiente Mitglieder zu ehren. So erhielten für fünfjährige Mitgliedschaft Hannah Zimmer und Christian Junglas die Jugendehrennadel. Des Weiteren wurden Christopher Lenz, Kevin Görgen für zehn Jahre sowie Stefanie Junglas und Wilfried Junglas für 30 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt. Höhepunkt war die Ehrung von Josef Bernard, der für seine Arbeit als langjähriger Musiker und als Vorstandsmitglied die Verdienstmedaille am Bande des Landesmusikverbandes erhielt. Er führte über 30 Jahre die Vereinskasse und ist weiter als zweiter Kassierer im Vorstand tätig. Die Ehrungen nahm Helmut Prüm vom Kreismusikverband vor.red