1. Region

Prüm: Kampfabstimmung im Stadtrat

Prüm: Kampfabstimmung im Stadtrat

(cus) In einer seltenen Kampfabstimmung hat der Prümer Stadtrat mit knapper Mehrheit den Ausbau eines Gehwegs am Stadtwald beschlossen, aber eine Engstelle zur Verkehrsberuhigung abgelehnt. Die CDU-Fraktion stimmte geschlossen für die Variante ohne Engstelle, ebenso drei SPD-Ratsmitglieder (insgesamt zehn Stimmen). Bei den Gegenstimmen verzählte sich jedoch der Stadtbürgermeister, kam auf acht. Es ging längst um den nächsten Tagesordnungspunkt, als Verwaltungsvertreter irritiert nachfragten. Schließlich wurde die Abstimmung wiederholt. Ergebnis: zehn zu neun für die Planungsvariante ohne Engstelle.