| 17:25 Uhr

Weißenseifen
Naturschützer erkunden Moore

Weißenseifen. Die Moore von Weißenseifen sind Ziel einer Wanderung des Naturschutzbundes NABU am Sonntag, 16. September. Titel der Wanderung ist „Moore in Zeiten des Klimawandels - haben sie eine Zukunft ?“ Von 2011 bis 2016 wurden an den Mooren bei Weißenseifen verschiedene Renaturierungs- und Wiedervernässungsmaßnahmen umgesetzt.

Wie es den Gebieten heute geht, können Teilnehmer der Wanderung bei der Exkursion mit Gerd Ostermann, Biotopbetreuer des Landkreis Vulkaneifel, erfahren. Es wird darum gebeten, auf festes Schuhwerk oder Gummistiefel zu achten. Treffpunkt der Wanderung ist um 14 Uhr auf dem Parkplatz am Ortseingang von Weißenseifen aus Richtung Mürlenbach.