1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

80-jähriger Fußgänger bei Unfall getötet

80-jähriger Fußgänger bei Unfall getötet

Ein 80-jähriger Fußgänger ist bei einem Verkehrsunfall in Morbach (Kreis Bernkastel-Wittlich) ums Leben gekommen. Der Mann hatte an einem Wirtschaftsweg die Bundesstraße 327 überqueren wollen und war von einem Auto erfasst worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Die Fahrerin hatte trotz Vollbremsung den Unfall nicht verhindern können. Der schwerst verletzte Mann starb wenig später im Krankenhaus. Zur Klärung des Unfallhergangs hat die Trierer Staatsanwaltschaft ein Gutachten in Auftrag gegeben.