Schweich: Gräber verwüstet

Schweich: Gräber verwüstet

Mindestens 26 Gräber verwüsteten Unbekannte der Nacht von Freitag auf Samstag auf dem Friedhof in Schweich an der Hofgartenstraße.

(red) In den meisten Fällen wurden Grableuchten mit brachialer Gewalt aus ihrer Halterung getreten und dadurch beschädigt. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. In der selben Nacht wurde in der Sommergasse in Schweich ein Gartenhaus beschädigt. Unbekannte schlugen die Scheiben ein. In der Bergstraße - in der Nähe des Friedhofs - wurde ein Sandsteintrog total beschädigt. Diese Taten, meint die Polizei, könnten im Zusammenhang mit den Verwüstungen auf dem Friedhof stehen. Hinweise bitte an die Polizei-Inspektion Schweich, Telefon 06502/91570.

Mehr von Volksfreund