1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Domsingknaben bald wieder vierstimmig

Domsingknaben bald wieder vierstimmig

Mit 30 Jungen und jungen Männern sind die Domsingknaben ins neue Schuljahr gestartet. Interessierte Jungen sind willkommen - auch Quereinsteiger.

Trier. (red) Domkantor und Chorleiter Thomas Kiefer hofft, dass die Domsingknaben bald als vierstimmig singender Chor mit Sopran, Alt, Tenor und Bass auftreten können. Der Konzertchor der Domsingknaben probt mittwochs und freitags, der Vorchor für Kinder ab dem zweiten Schuljahr mittwochs. Die Jungen werden zudem parallel zur Probe von erfahrenen Gesangspädagogen einzeln und in kleinen Gruppen betreut. Außerdem bietet die Domsingschule den Jungen Instrumentalunterricht in Klavier, Geige und Cello an, um sie musikalisch möglichst umfassend auszubilden.

In den Herbstferien findet die erste einwöchige Chorreise statt, deren Ziel Hamburg ist. Dort gestalten die Trierer Domsingknaben einen Gottesdienst im Mariendom. Das Gründungskonzert der Domsingknaben wird am zweiten Adventssonntag, 5. Dezember, um 16 Uhr im Dom stattfinden. Dann wird ein Gastchor den Trierer Sängern als Gründungspate und Konzertpartner zur Seite stehen - die Würzburger Domsingknaben. Auf dem Programm für 2011 stehen Chorfahrten und Konzerte, so mit dem Orchestre National de Lorraine im Metzer "Arsenal", einem der schönsten Konzertsäle Europas.

Weitere Informationen im Internet unter www.dommusik-trier.de sowie unter Telefon 0651/7105 8310.