Fußgänger angefahren und verletzt

Fußgänger angefahren und verletzt

Trier-West. (red) Ein Fußgänger ist beim Überqueren des Verbindungswegs zur Luxemburger Straße am Freitag, 4. Dezember, gegen 6.35 Uhr von einem schwarzen Kleinwagen angefahren und leicht verletzt worden.

Das teilte die Polizei gestern mit. Der Autofahrer kam mit seinem Wagen aus der Straße "Im Speyer" aus Richtung Euren und bog in den Verbindungsweg ein. Dabei erfasste er den Fußgänger mit seinem rechten Außenspiegel, der dadurch vermutlich beschädigt wurde. Der Fahrer flüchtete anschließend.

Hinweise an die Polizei Trier, 0651/97790.

Mehr von Volksfreund