Verwaltung : Nach 43 Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet

Nahezu 43 Jahre war Georg Lauterbach für das Abwasserwerk Trier-Land tätig. Seit Ende des vergangenen Jahres ist er im wohlverdienten Ruhestand.Georg Lauterbach hatte von 1969 bis 1972 eine Kraftfahrzeuglehre absolviert und war einige Zeit als Kraftfahrer für eine Spedition tätig,bevor er im April 1976 zum Abwasserwerk Trier-Land wechselte.

Dem gebürtigen Sirzenicher oblag auch im Krankheits- oder Vertretungsfall die Vertretung des Abwassermeisters.
Bürgermeister Wolfgang Reiland wie auch Arndt Keilen, stellvertretender Werkleiter, würdigten die Arbeitsleistung des frischgebackenen Rentners und lobten ihn als zuverlässigen und pflichtbewussten Mitarbeiter, auf den jederzeit Verlass gewesen sei. Für seinen weiteren Lebensweg wünschten sie ihm alles Gute.
Den Glückwünschen schlossen sich Büroleiterin Gabi Thebach und
Personalratsvorsitzender Armin Hunsicker an.

Mehr von Volksfreund