Interreligiöses Gedenken an den 11. September 2001

Interreligiöses Gedenken an den 11. September 2001

Zu einer Interreligiösen Veranstaltung zum Gedenken an die Anschläge auf das World Trade-Center in New York vor zehn Jahren laden fünf Glaubensgemeinschaften aus der Region Trier für Sonntag, 11. September, um 19 Uhr in den Rokokosaal des Kurfürstlichen Palais in Trier ein. Veranstalter sind die evangelische Kirchengemeinde Trier, das katholische Dekanat, die jüdische Kultusgemeinde Trier, die islamische Gemeinde und die Bahai\'i-Gemeinde Trier.


Die Gedenkveranstaltung wird musikalisch gestaltet von Catrin Stecker (Klarinette) und Anne Michael (Piano).
Weitere Informationen sind erhältlich bei Pfarrer Guido Hepke unter Telefon 0651/32050. red