Mit einem Werkzeugkasten als Geschenk für die Zukunft bereit

Mit einem Werkzeugkasten als Geschenk für die Zukunft bereit

Das traditionelle Helenenfest mit unterhaltsamem Musikprogramm und verschiedenen Gewinnspielen hat viele Besucher ins Jugendhilfezentrum Don Bosco Helenenberg gelockt. Die Gäste hatten auch die Möglichkeit, die Einrichtung beim Rundgang kennenzulernen.

Welschbillig-Helenenberg. Die Ehrung der Handwerksgesellen für die bestandenen Prüfungen stand im Mittelpunkt des Helenenfests im Jugendhilfezentrum Don Bosco Helenenberg. Ausbildungsleiter Wolfgang Marx und Sozialpädagoge Roland Gertler, zuständig für die Ausbildung, lobten die guten Prüfungsergebnisse. Sie überreichten den Gesellen einen Werkzeugkasten "als guten Start in den neuen Lebensabschnitt". Viele Besucher kamen zum Fest und sorgten damit für einen würdigen Rahmen für die Ehrung und Lossprechung. Joachim Wagner von der Agentur für Arbeit Trier, die das Ausbildungskonzept des Jugendhilfezentrums fördert, sprach von "einem guten Ergebnis" und bedankte sich für das Engagement im Nachwuchsbereich des Handwerks. Besonderes Lob gab es für das große Engagement im Jugendhilfezentrum mit der Gesamtleiterin Sieglinde Schmitz, Berufsschulleiter Georg Will und dem Direktor der Salesianer Don Bosco, Pater Wilhelm Steenken, sowie allen Werkstattleitern in den verschiedenen Berufssparten. Nach der Festmesse in der Hauskirche unterhielt der Musikverein Welschbillig unter der Leitung von Christian Gregorius beim Frühschoppenkonzert die Gäste. Anschließend hieß es "Spiel und Spaß auf dem gesamten Gelände", unter anderem mit Sumo-Wrestling, Luftballonwettbewerb, Trödelmarkt, Flugsimulator, Modellflugzeugbau, Entenrodeo und Rollen- und Kindereisenbahn sowie dem Spiel ohne Grenzen. Mit der Kultband Dompiraten klang das traditionelle Helenenfest aus.Die neuen Gesellen: Teilezurichter: Nils Reichel, Andreas Montnacher; Metallbauer: Stefan Jakobs, Elektroniker: Daniel Benteur, Fachlagerist: Marco Zimmer, Tom Pütz, Pascal Lauterbach, André Coste; Metallbearbeiter: Andreas Gelbling, Udo Zander, Jo Reinardt, Christian Dogan, Christian Hausen; Bau- und Möbelschreiner: Stefan Grieshammer, Holzverarbeiter: Reinhold Kurbanow, Jennifer Kosanke, Igor Bauer; Maler und Lackierer: Steve Winter, Bäcker: Paul Siffrin, Rene Steinberg, Tischler: Thierry Cauchois; Werker im Gartenbau: Daniel Basten. pem