Mehr als "Namentanzen" an der Waldorfschule

Mehr als "Namentanzen" an der Waldorfschule

Mit einem Auftritt im Theatersaal der Freien Waldorfschule Trier wollen die Zwölftklässler der Schule zeigen, dass die viel geschmähte Bewegungskunst mehr umfasst als das Namentanzen. Die Schüler zeigen bei dem Auftritt selbst entworfene Choreographien.


Die Veranstaltung findet morgen, Freitag, 15. April, um 20 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. red