1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Münzfreunde helfen Trierer "Sorgenkinder"

Münzfreunde helfen Trierer "Sorgenkinder"

TRIER. (red) Zu einer Benefizaktion laden die Trierer Münzfreunde ein. Sie veranstalten am Samstag, 12. November, eine Auktion für Trierer "Sorgenkinder" im Warsberger Hof Trier. Interessierte können Münzen, Bücher und auch Graphiken zur Versteigerung einliefern oder ersteigern.

Einlieferung und Besichtigung ist von 12 bis 14 Uhr, die Versteigerung von 14 bis 17 Uhr. In den vergangenen 30 Jahren sind insgesamt über 21 000 Euro an Spenden und Versteigerungserlösen eingenommen und vor allem an Trierer "Sorgenkinder" verteilt worden. Damit die Veranstaltung ein Erfolg wird, sind Mitglieder und Gäste um Spenden gebeten. Der Preis der Stücke wird entweder vom Besitzer bestimmt oder, wenn er den Preis nicht kennt, von Beratern kostenlos getaxt. Zugeschlagen wird dem Meistbietenden. Einlieferer und Ersteigerer zahlen bis 100 Euro je zehn Prozent der erzielten Summe als Spende, die in der Regel Trierer Sorgenkindern zugute kommt; bei Zuschlägen zwischen 100 und 250 Euro fünf Prozent, darüber 2,5 Prozent.