Mut zur Improvisation

Trier (red) Menschen improvisieren täglich: Beim Reden, beim Kochen, beim Sport. Im Jazz ist die Improvisation der spannendste Teil der Aufführung.

Und auch beim Theater, dem wissenschaftlichen Vortrag oder dem Referat sollte man die Freiheit genießen, ab und zu improvisieren zu dürfen. In einem Workshop des Vereins Kultur Raum Trier geht es darum, Freude am Spiel mit anderen zu finden und sich selbst dabei sicher zu fühlen. Er führt in die Grundlagen des Improvisationstheaters ein. Los geht's am Samstag, 3. Juni, um 14 Uhr im Café des Jugendzentrums Mergener Hof. Die Teilnahme kostet nichts. Anmeldung unter E-Mail kultur@kulturraumtrier.de