1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Neue Lehrgänge für Lebensretter

Neue Lehrgänge für Lebensretter

Die Ortsgruppe der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Trier bietet Anfang Mai neue Schwimmkurse im Hallenbad an. Jugendliche können sich dort auch zum Rettungsschwimmer ausbilden lassen.

Trier. Das Angebot der DLRG Trier ist vielfältig: Für erwachsene Nichtschwimmer, Rettungsschwimmer, Schnorcheltaucher und Jugendschwimmer starten am 7. Mai neue Lehrgänge. Die Kurse dauern bis einschließlich Montag, 27. August. Sie werden montags von 19.15 Uhr bis 20.30 Uhr für die Jugendlichen und von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr für die Erwachsenen im "Bad an den Kaiserthermen Trier" angeboten. Kurse für das Schnorcheltauchen gibt es von 20 bis 21 Uhr.
Karten erhalten die Teilnehmer bei den ersten Übungsstunden ab 19.30 Uhr in der Eingangshalle des Bades oder in der Schwimmhalle am Trainingsbecken. Die Jugendgruppe trifft sich bis 19.15 Uhr in der Eingangshalle.
Für die Rettungsschwimmerausbildung sind als Mindestalter für Bronze 12 Jahre, für Silber 15 Jahre und für Gold 16 Jahre vorgegeben. Beim Schnorcheltauchkurs müssen die Teilnehmer Schnorchel, Maske und Schwimmflossen selbst mitbringen. Alle Prüfungen bestehen aus einem praktischen und einem theoretischen Teil. Beim Rettungsschwimmabzeichen Gold sowie dem Schnorcheltauchabzeichen muss die Tauglichkeit unmittelbar vor Beginn der praktischen Ausbildung durch eine ärztliche Bescheinigung nachgewiesen werden. Dieses Zeugnis darf nicht älter als vier Wochen sein. Außerdem müssen Anwärter ihre erfolgreiche Teilnahme an einem 16-stündigen Erste-Hilfe-Lehrgang nachweisen, der nicht länger als drei Jahre her sein darf. Für das Rettungsschwimmabzeichen Silber wird ebenfalls der Nachweis des Erste-Hilfe-Lehrgangs (acht Doppelstunden) benötigt.
Die Lehrgangsteilnehmer müssen ihre Eintrittskarte an der Kasse des Bades lösen. Als Erwachsener gilt, wer das 16. Lebensjahr vollendet hat. Über Ausnahmen für Schüler oder Studenten informieren die Mitarbeiter an der Kasse des Stadtbads. red
Kontakt und Anmeldung: Silvia Schmoll, E-Mail: silvia.schmoll@trier-stadt.dlrg.de, Martin Görres-Mendling, E-Mail: martin.goerres@trier-stadt.dlrg.de, Telefon: 0651/9812155 (nach 18 Uhr)