1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Robert Reuter: Kommunalpolitiker und Autor mit Leib und Seele

Robert Reuter: Kommunalpolitiker und Autor mit Leib und Seele

Wenn man den Lebenslauf von Robert Reuter (73) liest, fragt man sich, wie er es schaffte, sich für all die Ehrenämter und Projekte die Zeit zu nehmen. Jahrzehntelang war er Mitglied im Gemeinde- und Verbandsgemeinderat, er war Kreistagsmitglied und Beigeordneter der Verbandsgemeinde Speicher sowie zwanzig Jahre lang Ortsbürgermeister seiner Heimatgemeinde Orenhofen (Eifelkreis Bitburg-Prüm).

Er war Schöffe am Landgericht, seit fünf Jahren ist er als Sicherheitsberater für die Verbandsgemeinde Speicher tätig. Dies sind nur einige seiner vielen Ehrenämter, die er seit mehr als 40 Jahren ausübt. Neben seiner kommunalpolitischen Arbeit schreibt Robert Reuter Bücher, viele Bücher: Etwa an der 675 Seiten starken Ortschronik Orenhofen hat er mitgewirkt und das Werk "Die Fidei - der Lebensraum unserer Vorfahren" geschrieben. Heute arbeitet der Ehrenamtler als Hobbyschriftsteller und als Kinderbuchautor. Seine Heimat, die Fidei, hat er in mehreren Bänden beschrieben sowie ein Buch über den moselfränkischen Dialekt mit dem Titel Fideier Platt veröffentlicht. Damit nicht genug: Einer seiner weiteren Herzensangelegenheiten widmet er nun auch viel Zeit, der Seniorenarbeit des Eifelkreises Bitburg-Prüm. kat
Wenn Robert Reuter im November Respekt-Preisträger werden soll, rufen Sie an und stimmen Sie für ihn unter der Rufnummer 0137/8080011-05 ab oder geben Sie ihm Ihre Stimme online unter
<%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/respekt" class="more" text="www.volksfreund.de/respekt"%>