Spee-Chor gibt sein erstes Konzert im Jahr an Karfreitag

Spee-Chor gibt sein erstes Konzert im Jahr an Karfreitag

Der Trierer Spee-Chor gibt an Karfreitag ein Konzert. Unter dem Motto "Die sieben Worte" singt er ab 21 Uhr in der Jesuitenkirche Trier.

Im Mittelpunkt des Konzerts stehen die sieben letzten Worte Christi am Kreuz. Der Chor verbindet Vokalmusik, unter anderem eine Komposition des norwegischen Komponisten Knut Nystedt, mit einem Textzyklus des Trierer Theologen Engelbert Felten. Auch ein Choral von Johann Sebastian Bach und ein Werk des zeitgenössischen Komponisten Ola Gjeilo werden aufgeführt. Der Eintritt zu dem Auftritt des Chors, dem ersten in diesem Jahr, ist frei. Der nächste Auftritt des Spee-Chors ist das Mattheiser Pfingstkonzert, das die Sänger zum siebten Mal mit der Gemeinschaft der Benediktinerabtei St. Matthias gestalten. Es ist am Pfingstmontag, 20. Mai, und steht unter dem Motto "Sende dein Licht". red speechor.de

Mehr von Volksfreund