1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Weihbischof verleiht Missio canonica

Weihbischof verleiht Missio canonica

Trier. (red) Der Trierer Weihbischof Dr. Stephan Ackermann hat 22 Religionslehrerinnen und einem Religionslehrer an Grund-, Haupt- und Förderschulen die sogenannte "Missio canonica" erteilt, die kirchliche Beauftragung für den katholischen Religionsunterricht.



In einem Gottesdienst in der Kapelle des Trierer Robert-Schuman-Hauses überreichte der Weihbischof die Beauftragungs-Urkunden an die neuen Religionslehrerinnen und den Religionslehrer. Drei der neuen Religionslehrer haben sich berufsbegleitend durch die Weiterbildung "Katholischer Religionsunterricht" nachqualifiziert und dürfen katholischen Religionsunterricht nun als drittes Unterrichtsfach lehren.

Der nächste berufsbegleitende Weiterbildungskurs beginnt am 4. September im Kloster Springiersbach.

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Gisela Hassemer von der Schulabteilung des Bistums Trier, Telefon 0651/7105-226, E-Mail: gisela.hassemer@bgv-trier.de.