| 20:41 Uhr

Chor über Brücken wirbt für Toleranz und Offenheit

Trier. Der Chor über Brücken präsentiert seine Weihnachtskonzerte am Sonntag, 11., und Dienstag, 13. Dezember, jeweils um 17 Uhr in der Ambrosius-Kirche in Trier-Nord (Ambrosiusstraße). 130 Kinder, 30 Erwachsene und die Band (Johannes Still - Piano, Benedikt Reidenbach - Gitarre, Edgar Weidert - E-Bass, Griseldis Lichdi - Trompete, Behnam Hassani - Percussion, Martin Form - Saxofon/Klarinette) stimmen musikalisch auf den Advent und Weihnachten ein.

Die Konzerte unter der Leitung von Julia Reidenbach finden in Kooperation mit der Kurfürst-Balduin-Realschule plus und der Egbert-Grundschule statt. Der Chor über Brücken hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche ganz unterschiedlicher Herkunft, Religion und sozialem Hintergrund über den Weg der Musik miteinander zu verbinden und eine Umgebung zu schaffen, in der sie sich offen und tolerant begegnen. redWeitere Informationen gibt es im Internet unter: chorüberbrücken.de