Auf Spurensuche an den Tatorten der Eifelkrimis

Auf Spurensuche an den Tatorten der Eifelkrimis

Die Tourist-Information Hillesheim bietet eine geführte Krimiwanderung am Samstag, 9. Juni, ab 11 Uhr an. Das etwa vierstündige Programm führt auf dem Eifelkrimi-Wanderweg zu den Schauplätzen um Hillesheim, Berndorf und Kerpen.


Dorita Molter-Frensch alias Klara Fall, Brunhilde Rings alias Dane Spur und Petra Denter alias Hella Blick nehmen ihre Gäste mit auf die Wanderstrecke von rund zwölf Kilometern. Treffpunkt ist die Tourist-Information in Hillesheim. Die Teilnahme kostet neun Euro für Erwachsene und sechs Euro für Kinder. red
Anmeldung bei der Hillesheimer Tourist-Information, Telefon 06593/809200.

Mehr von Volksfreund