1. Region
  2. Vulkaneifel

Auto fährt in freilaufende Pferde

Auto fährt in freilaufende Pferde

Bei einem Unfall mit freilaufenden Pferden sind in der Nacht zum Samstag bei Oberelz (Vulkaneifelkreis) ein Autofahrer und ein Pferd verletzt worden.

Nach Polizeiangaben war ein Autofahrer gegen 1.30 Uhr auf der L 96 in Richtung Oberelz unterwegs, als plötzlich drei Pferde auf der Fahrbahn standen. Er konnte eine Kollision mit den Pferden nicht mehr vermeiden. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Eines der Pferde wurde ebenfalls verletzt und wurde tierärztlich versorgt. Am Auto entstand Totalschaden.