Chor des Gymnasiums präsentiert neues Musical

Chor des Gymnasiums präsentiert neues Musical

Die Musiktheater-AG des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Daun tritt am Wochenende, 11./12. Juni, das erste Mal mit seinem neuen Musical-Projekt im Dauner Forum auf.

Daun. Auf dem Programm der Musiktheater-AG am Samstag, 11. Juni, um 20 Uhr und Sonntag, 12. Juni, um 17 Uhr stehen zwei einaktige Musicals, die von den beiden Gruppen in diesem Schuljahr einstudiert wurden. Im ersten Teil präsentieren Schüler der sechsten und siebten Klassen zusammen mit den beiden Singklassen der fünften Jahrgangsstufe das Musical "Elecs Geheimnis" von Lothar Becker.
Es handelt von einem neuen Schüler in einer Schule, der seinen Mitschülern sehr seltsam vorkommt. Elec hat unheimliche Fähigkeiten, die nicht nur den Schülerdetektiv, sondern auch die Lehrer und die Polizei irritieren.
Im zweiten Teil des Musicalabends stellen die Chormitglieder der achten bis zwölften Klassen ihr eigenständig entwickeltes Musical "Carpe noctem - Bis(s) aufs Blut" vor, für das von zwei Schülern ein eigenes Librettos passend zu der Musik aus Tanz der Vampire und Rocky Horror Picture Show geschrieben wurde.
Die Handlung des Musicals ist eine ironisch-nostalgische Auseinandersetzung mit den Klischees von Vampirgeschichten. Die einzelnen Solisten und der Chor werden vom Orchester der Musikschule begleitet.
Kostenlose Eintrittskarten sind im Sekretariat des GSG und im Forum Daun erhältlich. red

Mehr von Volksfreund