Glückliches Ende

DAUN. (red) Die Polizei in Daun sucht einen Autofahrer, der am Donnerstag gegen 10.15 Uhr in der Mainzer Straße vor dem Haus Nummer 26 in Daun einen geparkten roten VW-Bus beschädigte. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Es wird davon ausgegangen, dass der Verursacher ein größeres Fahrzeug fuhr. Keiner verletzt, zwei Autos total beschädigt. So lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstag gegen 12.45 Uhr auf der B 410 in der Gemarkung Boxberg. Auf schneeglatter Fahrbahn geriet eine Autofahrerin in einer Kurve nach links auf die Gegenfahrbahn, wo sie frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammenstieß. Nach Angaben der Beamten waren die Hinterreifen des verursachenden Fahrzeugs nicht für die Witterung tauglich. Wie jetzt auffiel, beschädigten seit Jahresbeginn bisher unbekannte Täter am Gemeindehaus in Gees die Griffe dreier Eingangstüren. Die genaue Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Hinweise erbitten die Polizei in Daun (Telefon 06592/96260) oder in Gerolstein (06591/95260).