POLIZEI

GESTOHLEN: Zwischen Samstag, 23. Juli, 20 Uhr, und Montag, 25. Juli, 19 Uhr, wurden von einem Grundstück an der Hauptstraße in Beinhausen zwei Mountainbikes gestohlen. Der Schaden beträgt etwa 400 Euro.MISSBRAUCHT: Ein 14-jähriger Junge aus der VG Kelberg hat am Montagnachmittag versucht, die Polizei an der Nase herum zu führen.

Er meldete bei der Einsatzleitstelle einen Notfall in Ulmen. Nach seinen Angaben sollte auf dem dortigen Sportplatz ein Mensch mit einer stark blutenden Beinverletzung liegen. Die Fahrt des Rettungswagens war umsonst. Denn es war keine verletzte Person dort. Polizeiliche Ermittlungen führten zu dem Anrufer, gegen den jetzt ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde.ZERKRATZT: Zwischen Samstag, 23. Juli, 18 Uhr, und Sonntag, 24. Juli, 11 Uhr, hat ein Unbekannter zwei in der Leopoldstraße in Daun hintereinander geparkte Autos der Marke Skoda an der Fahrerseite zerkratzt. Der Schaden wird auf etwa 1500 Euro geschätzt.GESTÖRT: In der Nacht zum Dienstag haben unbekannte Täter versucht, in ein Firmengebäude im Parkweg in Wiesbaum einzubrechen. Offensichtlich wurden sie gestört, so dass sie flüchteten.GEKLÄRT: Zwischen dem 2. und 20. Juli beging ein 24-jähriger Mann aus dem Kreis Daun insgesamt zwei Diebstähle und drei Einbrüche in ein und dieselbe Schäferei im Raum Wittlich. Seine Beute war bei diesen Straftaten immer Bargeld, das er in Spielcasinos verspielte. Nachdem die Kripo Wittlich den Tatverdächtigen fassen konnte, wurde er nun dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.