| 20:35 Uhr

Viezäpfel, die keiner will

Wittlich-Lüxem. Da liegt sie im Graben, die Viezäpfelernte vom vergangenen Jahr, die keiner will. Am Ortseingang von Lüxem kann sie neben dem Weg entlang der Vitelliusstraße jeder sehen und riechen.

Außerdem kullern Äpfel von 13 Bäumen über den Lüxemer Bolzplatz. Es handelt sich bei den runden roten Früchten um die Erbachhofer Sorte, aus der man gut Apfelwein keltern könnte - wenn sich jemand darum kümmern würde. Wem die Bäume nebst Fallobst eigentlich gehören, weiß Ortsvorsteher Peter van der Heyde auf TV-Nachfrage nicht zu sagen. Ein anderer Lüxemer geht davon aus, dass es sich um städtischen Besitz handelt. (sos)/TV-Foto: Klaus Kimmling