1. Sport
  2. Sportmix
  3. Leichtathletik

Lauftreff der TG Konz fordert Stadt beim Wurzelweg-Lauf heraus

Lauftreff der TG Konz fordert Stadt beim Wurzelweg-Lauf heraus

Der Lauftreff der Turngemeinde (TG) Konz wettet mit der Stadt Konz, dass sie es nicht schafft, 50 Läufer zwischen 50 und 54 Jahren zu finden, die am Sonntag, 8. November, am Wurzelweg-Lauf teilnehmen. Der Haken: Die Läufer müssen als Konzer Doktor verkleidet antreten.

Die TG Konz hat als Veranstalter des Wurzelweg-Laufs am Sonntag, 8. November, die Stadt zu einer Wette herausgefordert. In „Wetten, dass “-Manier lautet die Aufgabe: „Wetten, dass Sie es nicht schaffen, mindestens 50 50- bis 54-Jährige (Jahrgang 1959 bis 1955) aus der Stadt und Verbandsgemeinde zu organisieren, die am Wurzelweg-Lauf – erkennbar als Konzer Doktor verkleidet – teilnehmen.“ Bürgermeister Karl-Heinz Frieden lässt sich diesen Spaß nicht nehmen und nahm die Wette an.

Die Regeln sind einfach: zehn Kilometer Wurzelweg-Lauf, fünf Kilometer Jedermann-Lauf oder 7,3 Kilometer Walken – die Läufer können wählen, welche die Strecke sie zurücklegen möchten. Wichtig ist nur, dass sich 50 Bewohner im Alter von 50 bis 54 Jahren aus Stadt und VG melden und verkleiden. Dabei reicht auch schon nur ein Utensil wie Zylinder, Fliege oder Schulheft.

Als Wetteinsatz zahlt die Stadt für jeden fehlenden Läufer zwei Euro. Schafft sie es jedoch, mehr als 50 Läufer zu motivieren, muss die TG ab 51. Läufer zwei Euro pro Person zahlen.

Wer zwischen 50 und 54 Jahre alt ist, und als Konzer Doktor beim Lauf antreten will, kann sich bis zum 2. November, bei der Verbandsgemeinde Konz melden, Telefon 06501/83192 oder 06501/83137, E-Mail: wurzelweglauf@konz.de. Alle anderen Lauffreunde können sich bis zum 7. November unter Telefon 06501/7300 oder per E-Mail an VolkslaufKonz@egg.ipcon.de anmelden.