1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Tennis: Bunt gemischtes Feld beim Saarburger Saar-Leuk-Cup

Tennis: Bunt gemischtes Feld beim Saarburger Saar-Leuk-Cup

Der Tennisclub Saarburg hat auf seiner Tennisanlage am Saarufer erstmals ein Ranglistenturnier verschiedener Altersklassen ausgerichtet. Dabei übertraf die Resonanz alle Erwartungen: Bei 54 Meldungen haben sich auch starke internationale Tennisspieler an drei Turniertagen gemessen.


Souverän und unangefochten siegte bei den Damen Stefanie Oestlund vom TC Wincheringen. Den zweiten Platz in diesem spielstarken Feld belegte Heike Ulrich von der MJC Trier. Im Finale der Herren konnte sich D. Soalhat gegen Sven Friedrich durchsetzen. Beim Herren-Einzel 40plus besiegte Favorit Michael Gödert vom TC Merzig seinen Gegner Stephan Kolle (MJC Trier) eindeutig mit 0:6, 2:6. Im Bereich Herren 60plus konnte Werner Jautz das Finale gegen Manfred Clemens gewinnen. In der anschließenden Siegerehrung gratulierte der Vorsitzende des Vereins Manfred Clemens den siegreichen Spielern, bedankte sich bei den verantwortlichen Akteuren für die herausragende Organisation und bei den Zuschauern für ihr großes Interesse und objektives Verhalten. Aus dem Spielerkreis wurden das hervorragende Ambiente und die wunderschöne Anlage genauso hoch gelobt, wie die lockere Turnieratmosphäre an allen Tagen. Auch dies ist ein Grund für die Vereinsführung ein II. Saar-Leukbach-Turnier im kommenden Jahr durchzuführen. red