1. Sport
  2. Sportmix

Volleyball-Frauen wollen Grand-Prix-Chance wahren

Volleyball-Frauen wollen Grand-Prix-Chance wahren

Die deutschen Volleyball-Frauen wollen am zweiten Vorrundenwochenende im Grand Prix ihre Chancen auf die Teilnahme an der Endrunde wahren.

„Wir wollen so weit wie möglich kommen“, sagte Bundestrainer Giovanni Guidetti vor den Partien gegen Gastgeber Japan, Taiwan und Polen in Okayama. Bei der ersten Runde eine Woche zuvor hatten die Frauen des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) zwei Niederlagen sowie einen Sieg gegen den Olympia-Zweiten USA verbucht.

„Die Mannschaft hat für die Leistungen in der ersten Runde ein großes Kompliment verdient“, betonte Guidetti, der den diesjährigen Grand Prix auch als Härtetest für die WM im Herbst sieht. „Der Grand Prix dient der Vorbereitung - aber auf einem sehr hohen Niveau.“ Im vergangenen Jahr hatten die deutschen Frauen überraschend den dritten Platz im Grand Prix belegt.