1. Dossier
  2. Fastnacht

Deftiger Karneval am laufenden Band

Deftiger Karneval am laufenden Band

Bis tief in die Nacht haben die Scheierpoarzler die Fastnacht in Hilscheid gefeiert. Neben zahlreichen Büttenrednern und Tanzgruppen hat auch der reaktivierte Männergesangverein für Stimmung gesorgt.

Hilscheid. Deftigen Karneval am Stück erlebten die Besucher bei der Kappensitzung der Scheierpoarzler in Hilscheid. Sogar während der obligatorischen Pause riefen Bernd und Guido Kling, die die Sitzung leiteten, die 220 Besucher im ausverkauften Hilscheider Gemeindehaus zu Schunkelrunden und Polonaisen auf. Der Männergesangverein reaktivierte seinen ehemaligen Dirigenten Olli Bölsterling und sang über das närrische Treiben zu Fastnacht. "Wir haben noch dappa geübt, bevor die Welt untergeht", sagte Sitzungspräsident und Chormitglied Guido Kling. Dies wird am 30. Mai der Fall sein, aber in welchem Jahr? H.W. Drücker und Michael Wirth erzählten mit umoperierter Nase aus ihrem vermeintlichen Liebesleben. Nur selten gibt es Vorträge, bei denen der Sitzungspräsident die Eltern warnt: "Morgen werden Sie ihren Kindern viel zu erklären haben", kündigte Kling mit Blick auf die vielen Jungen und Mädchen an. Für optische und musikalische Einlagen sorgten Tanzgruppen. cst

Mitwirkende: Sitzungspräsidenten: Guido und Bernd Kling; Jumping Cats, Trainerinnen: Marion Haink, Tanja Hertel; Tobias und Kevin Jungbluth; Schnattergänse; Detlef Haink und Guido Kling; Dancing Angels, Trainerinnen: Annette Fetzer und Anja Schneider; Jungs der Scheierpoarzler; Karina Petz, Annette Fetzer und Anja Schneider; Laura Arend, Sophie Klein, Lorena Bremer, Anna-Lena Fetzer und Anna-Lena Behrens; Männergesangverein; Scheierpoarzler Frauen; H. W. Drücker und Michael Wirth; Hauhuppser; Ulrike Wiebel und Birgit Kolz; Scheierpoarzler; Marec Caspary und Kevin; Männerballett; Funkenmariechen: Anna-Lena Fetzer und Laura Arend.