Trierer Karnevalisten verleihen Alfred Biolek Kaiser-Augustus-Orden

Trierer Karnevalisten verleihen Alfred Biolek Kaiser-Augustus-Orden

Im Rahmen der Gala der Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK) am Samstagabend ist der bekannte Fernsehmoderator und Produzent Alfred Biolek in der Europahalle in Trier mit dem Kaiser-Augustus-Orden für sein soziales Engagement geehrt worden. Biolek unterstützt mit seiner Stiftung Projekte in Afrika, bei denen Jugendliche über die Gefahren ungewollter Schwangerschaften und über Aids aufgeklärt werden.

Den Orden nahm der 79-Jährige freudig entgegen. "Ich bin sehr beeindruckt, dass eine karnevalistische Vereinigung einen Orden für menschliche Qualitäten vergibt und für jemanden, der sich um die Menschen kümmert", sagte Biolek bei seiner kurzen Dankesrede.
Der Orden wird jedes Jahr an einen Prominenten verliehen und ist die höchste Auszeichnung, die der Trierer Karneval zu vergeben hat. Ausgezeichnet wird damit soziales Engagement von Prominenten. Dotiert ist die Auszeichnung mit 5555 Euro für eine soziale Einrichtung. mic