| 08:11 Uhr

Polizei
Vandalismus in der Berufsbildenden Schule

FOTO: Klaus Kimmling / TV
Bernkastel-Kues. Ein Bild der Verwüstung bot sich dem Hausmeister der Berufsbildenden Schule in Bernkastel am Montagmorgen gegen 7 Uhr, als er  die Herrentoilette im Zwischentrakt der beiden Gebäude betrat. Diese war offensichtlich in der Zeit zwischen Freitag, 20. April, 20 Uhr, und Montagmorgen, 23. April, 7 Uhr, von bislang Unbekannten aufgesucht worden. Die Täter rissen einen Handtrockner aus der Verankerung, verteilten Müll und verstopften die Toiletten und sämtliche Handwaschbecken, um anschließend das Wasser voll aufzudrehen. Hier dürften einige Kubikmeter Trinkwasser abgeflossen sein. Ein Ast, der von einem der blühenden Obstbäume neben dem Gebäude abgesägt worden war, lag im Bereich des Toilettentrakts. Einen Baum hatten die Täter komplett abgesägt, während die Täter von einem weiteren Baum mehrere dicke Äste abgesägt hatten.

Ein Bild der Verwüstung bot sich dem Hausmeister der Berufsbildenden Schule in Bernkastel am Montagmorgen gegen 7 Uhr, als er  die Herrentoilette im Zwischentrakt der beiden Gebäude betrat. Diese war offensichtlich in der Zeit zwischen Freitag, 20. April, 20 Uhr, und Montagmorgen, 23. April, 7 Uhr, von bislang Unbekannten aufgesucht worden. Die Täter rissen einen Handtrockner aus der Verankerung, verteilten Müll und verstopften die Toiletten und sämtliche Handwaschbecken, um anschließend das Wasser voll aufzudrehen. Hier dürften einige Kubikmeter Trinkwasser abgeflossen sein. Ein Ast, der von einem der blühenden Obstbäume neben dem Gebäude abgesägt worden war, lag im Bereich des Toilettentrakts. Einen Baum hatten die Täter komplett abgesägt, während die Täter von einem weiteren Baum mehrere dicke Äste abgesägt hatten.

Der Sachschaden wird auf rund  1600  Euro geschätzt. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise an die Polizei Bernkastel-Kues, Telefon 06531/95270.