Jack und das Kuckucksuhrherz

Jack und das Kuckucksuhrherz

Das Herz des kleinen Jack wird bei seiner Geburt – da dieses gefroren ist – durch eine Kuckucksuhr ersetzt.

Fortan muss er sich zur eigenen Sicherheit an drei Regeln halten. 1. Nicht an den Zeigern spielen. 2. Niemals wütend werden. Und 3. Sich niemals verlieben. Als die Sängerin Acacia in sein Leben tritt, spielt sein tickendes Herz urplötzlich verrückt. Kurz darauf ist das Objekt seiner Begierde wie vom Erdboden verschluckt. Eine hoffnungsvolle Suche beginnt.

Animation von S. Berla/M. Malzieu // Start: 03.07.