Eigene Tochter missbraucht?

Trier. (DiL) Ein 59-jähriger Mann aus dem Vulkaneifel-Kreis muss sich ab dem heutigen Montag wegen des sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen vor dem Landgericht in Trier verantworten. Er soll seine heute 26-jährige Tochter ab deren viertem Lebensjahr sexuell missbraucht haben.

249 Fälle enthält die Anklageschrift der Trierer Staatsanwaltschaft. Der Prozess ist auf vier Verhandlungstage angesetzt. Das lässt erwarten, dass der Angeklagte den Tatvorwurf bestreitet.