Tiere: Ministerin rät: Tiere impfen!

Tiere : Ministerin rät: Tiere impfen!

Nach dem Ausbruch der Blauzungenkrankheit in Baden-Württemberg rät das rheinland-pfälzische Umweltministerium Landwirten zur Impfung gefährdeter Tiere. „Das ist die sicherste Vorsorge“, sagte Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) am Donnerstag in Mainz.

Die Blauzungenkrankheit war am Mittwoch bei einem Viehbetrieb in Baden-Württemberg festgestellt worden. Rund um den Betrieb wurde eine Zone von 150 Kilometern zum Sperrgebiet erklärt, die auch südliche Teile von Rheinland-Pfalz umfasst. Die Blauzungenkrankheit kann Schafe, Ziegen und Rinder befallen.

(dpa)