1. Region

Ball hinterher gelaufen: Fünfjähriger von Auto erfasst

Ball hinterher gelaufen: Fünfjähriger von Auto erfasst

In Ferschweiler wurde am Samstag gegen 17.45 Uhr ein fünfjähriger Junge schwer verletzt. Als er seinem Fußball hinterher auf die Fahrbahn gelaufen war, war er von dem Fahrzeug einer 47-jährigen Frau erfasst worden.

Der Junge wurde zu Boden geschleudert und zog sich neben Prellungen eine Kopfverletzung zu. Wegen seiner schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen wurde er mit dem Rettungshubschrauber Christoph 10 in ein Trierer Krankenhaus geflogen.