Eifel-Ramazotti trällert bei TV Total

Eifel-Ramazotti trällert bei TV Total

Der singende Koch, auch "Eifel-Ramazzotti" genannt, alias Rocco Giacobbe, lebt in Bitburg, singt Songs von Eros Ramazzotti und ist inzwischen mit seinen musikalischen Koch-Shows weit über die Region hinaus bekannt. Das haben auch die Macher der Fernsehshow "TV total" mitbekommen und den Eifel-Italiener zu Stefan Raab nach Köln eingeladen.

Bitburg. Im Interview mit dem TV erzählt Rocco Giacobbe über sein Interview bei "TV total" .

Wie kam es zu dem Auftritt bei Stefan Raab?
Rocco: Ich wurde von der Redaktion von "TV total" angerufen. Sie haben mir gesagt, dass sie schon ein paar Videos und den Fernsehauftritt bei der Sendung "Sag die Wahrheit" von mir gesehen hätten. Man hat mich gefragt, ob ich in der Sendung bei Stefan Raab mitwirken möchte. Da habe ich natürlich zugesagt.

Der Sender ist ja nun bundesweit zu sehen, hast Du Dir während der Show einmal überlegt, dass Dir Millionen Menschen zusehen?
Rocco: Dazu hatte ich gar keine Zeit, es war keine einfache Darbietung. Sekundenweise kam mir der Gedanke während der Show schon. Richtig nervös war ich vor der Sendung.

Wenn man sich selbst im Fernsehen sieht, was ist das für ein Gefühl?
Rocco: Ich hatte Herzklopfen, als die Sendung kam, aber auch schon davor. Denn zwei Mal kam ein Hinweis auf das Abendprogramm in der Eigenwerbung des Senders. Da war nur ich zu sehen, gemeinsam mit Stefan Raab, obwohl es ja auch noch andere Gäste in der Show gab.
Stefan Raab hat Deine CD präsentiert. Wie kamst Du auf die Idee, eine CD aufzunehmen?
Rocco: Bei meinen vielen Live-Auftritten als "singender Koch" vor Publikum, hat man mir oft die Frage gestellt, ob ich ein Kochbuch hätte. Aber da es Kochbücher gibt wie Sand am Meer, habe ich mir etwas anderes überlegt, nämlich meine Rezepte in Songs zu verwandeln. Tatkräftig geholfen haben mir dabei meine Musikerfreunde Frank Rohles und Andy Bayer.

Gab es Reaktionen nach der Sendung?
Rocco: Ich habe sehr viele positive Mails aus ganz Deutschland bekommen, teils von Bekannten, aber auch von Menschen, die ich nicht kenne. Und viele haben meine CD bestellt.

Siehst Du Dich eher als Koch oder als Sänger?
Rocco: Da zitiere ich doch gleich den Refrain eines Liedes aus meiner CD: "Ich bin Koch mit Leib und Seele, komme ohne Sterne aus, ich bin Koch mit Leib und Seele, lebe für den Applaus. Musik ist meine Leidenschaft und Kochen ist meine Leben".

Wie lange bist Du schon als "singender Koch" unterwegs und wo machst du diese Shows?
Rocco: Seit etwa zehn Jahren bin ich damit unterwegs und meine Koch-Shows finden in unterschiedlichen Formen statt: mal auf großen Bühnen, in verschiedenen Küchen- oder Möbelhäusern zu besonderen Anlässen, oder aber ich komme als Überraschungsgast zu Fans.

Gibt es berufliche Zukunftspläne?
Rocco: Oh ja, zurzeit arbeite ich an einem Projekt, das selbstverständlich mit dem Kochen zu tun hat. Mein Ziel ist es, eine eigene Kochsendung der besonderen Art im Fernsehen zu bekommen und frischen Wind in die Fülle von Kochsendungen zu bringen. red

Mehr von Volksfreund