Kreisstraße 48 bei Gemünd wird gesperrt

Kreisstraße 48 bei Gemünd wird gesperrt

Gemünd/Übereisenbach. (red) Wegen des Neubaus einer Brücke über den Irsenbach wird die K 48 zwischen Gemünd und Übereisenbach von Montag, 30. Juni, bis voraussichtlich Ende November für den Verkehr voll gesperrt.

Eine Umleitungsstrecke wird ab Gemünd über die L 10 bis zur Grenzbrücke, von dort über die N 10 bis Übereisenbach ausgeschildert. Da die Grenzbrücke Übereisenbach für den Schwerverkehr über zwölf Tonnen gesperrt ist, können diese Fahrzeuge nicht über Luxemburg umgeleitet werden. Für diesen Verkehr wird ab Gemünd eine Umleitung über die L 10-L 1-Dauwelshausen-L 1-Sevenig-L 1 Richtung Preischeid-K 48-Affler-K 48 bis Übereisenbach ausgeschildert.