Lesung: Die Babys kommen vom Klapperstorch

Lesung: Die Babys kommen vom Klapperstorch

Bitburg. (red) Über den ganz normalen Wahnsinn in einem Haushalt mit vier Kindern im Alter von zwei Monaten bis zehn Jahren berichtet Stefanie Junchen in ihrem Buch "Die Babys kommen vom Klapperstorch".

So schildert die Autorin unter anderem, wie es ist, wenn man versucht, ein anständiges Mittagessen zu kochen, auf dem linken Arm ein Baby haltend, während die Zweijährige nach Kakao schreit, der Zehnjährige mit einem Elternzettel herumwedelt und seine Zwillingsschwester ruft, sie wolle keinen Brokkoli essen. Lebendig und mit viel Humor erzählt Junchen von den täglichen Katastrophen.

Die Lesung findet statt am Dienstag, 19. Januar, um 20 Uhr in der Katholischen Familienbildungsstätte in Bitburg im Rahmen des Gesprächskreises für Pflege- und Adoptiveltern sowie für alle Interessierten.

Mehr von Volksfreund