1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Schöffen für die Stadt Bitburg

Schöffen für die Stadt Bitburg

Bitburg. (red) Einstimmig hat der Bitburger Stadtrat die Vorschlagsliste der Schöffen beschlossen. Vorgeschlagen sind als Schöffen für Bitburg: Josef Birresborn, Kerstin Fries, Stephan Garçon, Ulrich Hess, Joachim Kandels, Michael Keßler, Karl Kreuz, Johanna Metzinger, Regina Pütz, Thomas Quendt, Bernhard Quirin, Margit Schlösser und Adelheid Welter-Maas.

Ein Schöffe ist juristischer Laie, der als ehrenamtlicher Richter berufen wurde. Das Schöffengericht ist in der Regel mit zwei Schöffen und einem Berufsrichter besetzt und für die Verhandlung über Verbrechen zuständig, wenn die Straferwartung vier Jahre nicht übersteigt.