Unbekannter raubt 46-jährigem Mann die Geldbörse und flüchtet

Unbekannter raubt 46-jährigem Mann die Geldbörse und flüchtet

Einem 46-Jährigen ist am vergangenen Freitag auf der K 61 in Richtung Ringhuscheid seine Geldbörse geraubt worden. Der Raub wurde zunächst nicht angezeigt. Die Polizei fahndet nun nach dem Täter.

Die Tat ereignete sich vergangenen Freitag gegen 23 Uhr auf der K 61, in Höhe der Einmündung "Krautscheider Hof", in Richtung Ringhuscheid (Eifelkreis Bitburg-Prüm). Der Täter hielt das Opfer dabei von hinten fest, raubte ihm die Geldbörse und stieß es in einen Straßengraben. Dabei verletzte sich der Mann leicht. Der Täter ist nun auf der Flucht.

In der gestohlenen Geldbörse befanden sich neben einem niedrigen dreistelligen Betrag, auch die Scheckkarte des Opfers.

Der flüchtige Täter ist nach Zeugenaussagen 1,70 bis 1,75 Meter groß und geschätzte 30 Jahre alt. Er trägt kurze, blonde Haare und hat osteuropäisches Aussehen. Zur Tatzeit trug er einen weißen Pullover, eine dunkle Jacke und eine weiße Hose.

Hinweise an die Polizei in Prüm unter Telefon 06551/9420.

Mehr von Volksfreund