Vibratanghissimo spielt Tango-Jazz

Vibratanghissimo spielt Tango-Jazz

Bitburg (red) Tango, Jazz und World - ganz im Stile des Tango Nuevo kombiniert die Gruppe Vibratanghissimo unterschiedliche Stilrichtungen zu einem faszinierenden musikalischen Erlebnis. Dieses präsentieren die Jazz-Initiative Eifel und die Dr.

-Hanns-Simon-Stiftung am Donnerstag, 9. März, um 20 Uhr im Festsaal des Hauses Beda.
Von der ersten Note an zieht die Magie dieser Musik das Publikum laut Veranstalter in ihren Bann. Die vier Musiker beherrschten das Spiel mit den unterschiedlichen Genres perfekt: Ob Tangovariationen auf der Bratsche, Jazzimprovisationen am Vibraphon, Klavierklänge oder überraschende Kontrabass-Soli - das Quartett finde stets die richtigen Töne.
Karten gibt es im Vorverkauf für 20 Euro (ermäßigt 10 Euro) online unter
<%LINK auto="true" href="http://www.ticket.volksfreund.de" text="www.ticket.volksfreund.de" class="more"%>

Mehr von Volksfreund