| 16:24 Uhr

Kriminalität
Unbekannte klettern auf den Glockenturm

Bitburg. Er ist wieder kaputt: der Bitburger Glockenturm an der Liebfrauenkirche. Die Tür klemmt, schließt nicht richtig. Das bestätigt Turmpate Edgar Bujara auf Anfrage des TV. Diesmal sei aber nicht ein Sturm für den Schaden verantwortlich, sondern „betrunkene Kasper“, wie der Vorsitzende des Gewerbevereins meint. Von Christian Altmayer
Christian Altmayer

Unbekannte seien am Wochenende auf das Geläut ge­klettert und hätten dort einen Stuhl aufgestellt. Ob sie sich drauf gesetzt haben, weiß Bujara nicht. Klar ist nur: Die Klappe hielt den Turmsteigern nicht stand. Jetzt muss die Anlage erneut repariert werden: „Wir tun alles, damit das noch bis zum Folklore-Festival klappt“, verspricht Bujara.