| 20:41 Uhr

Viele Verletzte durch Pfefferspray

Cochem. Cochem (dpa/lrs) Bei einer Attacke mit Pfefferspray sind in einer Diskothek in Cochem in der Nacht zum Sonntag zahlreiche Besucher leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren gegen 1.45 Uhr offensichtlich zwei Gäste aneinandergeraten.

Einer der Männer soll Pfefferspray versprüht und dabei auch unbeteiligte Gäste verletzt haben.
Als die Beamten vor Ort eintrafen, standen etwa 200 Menschen vor dem Nachtclub, von denen viele über Atemwegs- und Augenreizungen klagten. Sieben Verletzte kamen in ein Krankenhaus. Nach Zeugenangaben flüchtete der Täter mit zwei Begleitern in einem Auto.
Weitere Polizeimeldungen finden Sie im Internet unter der Adresse
<%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/blaulicht" text="www.volksfreund.de/blaulicht" class="more"%>