Feuer zerstört Scheune in Taben-Rodt

Taben-Rodt · Eine Scheune hat am späten Sonntagabend in Taben-Rodt (Kreis Trier-Saarburg) gebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist derzeit noch unbekannt.

90 Feuerwehrleute aus Taben-Rodt, Freudenburg, Serrig, Saarburg und Saarburg-Beurig sowie Mettlach sind am Sonntag gegen 23.15 Uhr ausgerückt, um einen Scheunenbrand in der Hauptstraße in Taben-Rodt zu löschen. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Die Einsatzkräfte waren noch bis in die frühen Morgenstunden damit beschäftigt, Glutnester zu löschen. Verletzt wurde bei dem Feuer, das die Scheune zerstörte, niemand. Die Brandursache ist laut Polizeiangaben noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt. Im Einsatz waren neben den Feuerwehren zwei Rettungswagen, ein Notarzt und die Polizei Saarburg.