1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Vereine: Junge Kicker schießen in Reinsfeld 169 Tore

Vereine : Junge Kicker schießen in Reinsfeld 169 Tore

Beim Hallenturnier im Hochwald waren Teams aus der gesamten Region Trier am Start.

Jugendfußball stand beim Turnier des TuS Reinsfeld auf dem Programm. Dort traten 43 Teams an aus der näheren, aber auch weiteren Umgebung wie beispielsweise aus Trier. Sie absolvierten insgesamt 70 Spiele, bei denen 169 Tore erzielt wurden. Das Organisationsteam sorgte dafür, dass sich die Spieler mit Würstchen, Pommes und Hamburgern sowie Kuchen stärken konnten.

Hochmotiviert gingen die Jüngsten zur Sache. Geht es bei den Bambini und der F-Jugend noch nicht um Tabellenplätze oder Punkte, zeigten die Mannschaften dennoch höchsten Einsatz. 20 Teams kämpften vor einer großen Kulisse an mitgereisten Eltern, Großeltern und Geschwistern um die Ehre. Belohnt wurden jede Spielerin und jeder Spieler bei der anschließenden Siegerehrung mit einer Anerkennung. Alle F-Junioren bekamen neben einer Urkunde einen kleinen Pokal und die Bambini eine Medaille überreicht.

Während des Turnieres fand die Qualifikation zur Kreismeisterschaft der VG Kell und der VG Hermeskeil für die C– und E–Jugend statt. Zusätzlich richtete der TuS Reinsfeld eine E–Jugend-Quali der Trierer Mannschaften aus. Erst nach dem letzten Spiel stand die Mannschaft des FSV Tarforst als Sieger bei den C–Junioren fest. Bei den E–Junioren fehlte den Reinsfeldern am Ende ein entscheidendes Tor.  Die JSG Waldweiler nimmt somit am Endrundenturnier teil.

Die Reinsfelder C–Mädels hatten das Turnier am Freitagabend eröffnet, es setzte sich aber die Mannschaft vom TuS Issel durch.