KURZ

HERMESKEIL. Jeder Treffer ins Schwarze ein Osterei: Auf zum Hermeskeiler Tivoli! Diesen Ostersonntag findet ab 13 Uhr auf der Sportschießanlage unter dem Veranstalter Kyffhäuser-Kameradschaft 1877 Hermeskeil-Lützower Jäger, wieder das traditionelle Ostereierschießen statt.

Geschossen wird mit dem Luftgewehr - wenn auch nicht auf das Osterei. Dieses erhält man, wenn man auf zehn Meter in das etwa 1,5 cm runde schwarze Feld der Zielscheibe trifft. Das Präzisions-Luftgewehr stellt der Veranstalter kostenfrei zur Verfügung. Drei Schuss kosten 50 Cent. Der Veranstalter sorgt für das leibliche Wohl seiner Besucher. SCHÖMERICH. "Delikatessen am Wegesrand - Kräuter zum Genießen": Unter diesem Namen bietet der Naturpark Saar-Hunsrück am Samstag, 22. April, von 10 bis 16 Uhr eine Wildkräuterwanderung mit Kochkurs und Drei-Gänge-Menü an. Wie wäre es mit Bärlauchbutter oder einem Blumensalat von der Wiese? Keine Angst vor Unbekanntem: Unter dem Motto "Hinsehen, Abpflücken, Aufessen" zeigt Annette Schäfer, wie wild wachsende Köstlichkeiten erkannt und zubereitet werden können. Sie verrät Rezepte, Wissenswertes und kuriose Anekdötchen. Denn "Un-Kräuter" schmecken nicht nur gut, sie sind auch sehr bekömmlich. Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk werden empfohlen. Treffpunkt ist das Bürgerhaus in Schömerich. Die Teilnahmegebühr beträgt 16,50 Euro pro Person inklusive Material. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 06503/9214-0. Weitere Termine: bis Oktober jeweils am dritten Samstag im Monat.